Der Balkon…der Garten des kleinen Mannes, die Raucherecke der Wohngemeinschaft oder die Ersatzwiese für den FKK-Liebhaber. Kaum ein anderer Raum einer Stadt-Wohnung erfüllt so viele Funktionen wie diese durchschnittlichen 2,5 Quadratmeter Fläche. Im Sommer normalerweise heftig frequentiert fristet diese Banalität im Winter eher eine bescheidene Existenz als Ablageort für all jene Sachen, die man eben im Winter nicht braucht: Ein Kajak, diverse Klappstühle, lebensgroße Schachfiguren oder sein Rennpferd. Nach dieser Folge möchten wir alle Grandis auffordern auf ihren Balkon zu treten und dreimal laut “Banale Grande” zu brüllen! Für denjenigen, den wir hören, gibt es einen Preis!

Supporte uns
Banalität der Woche: amzn.to/3hiMuXa *

*Affiliatelink / Werbelink: Mit dem Kauf des verlinkten Produktes unterstützt Ihr uns mit einer kleinen Provision, die wir von unserem Affiliatepartner erhalten. Es kostet Euch keinen Cent extra.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *