Wenn wir nicht gerade Fußballer sind oder in unserer Freizeit den Charlottenburger bis zur Perfektion geübt haben und unsere Nase entleeren möchten, dann kommt das Schnäuzquadrat zum Einsatz. Besser bekannt unter dem Deonym Tempo oder einfach Taschentuch. Früher wurde dafür gerne noch edler Stoff benutzt, inzwischen kennt die jüngere Generation nur noch die Variante aus Papier. Wir wünschen euch viel Spaß und offene Atemwege mit dieser rotzfrechen Folge.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *